top of page

Brustpanzer

Warum ein maßgefertigter Brustpanzer von Suicide Protection?

Ein Brustpanzer von Suicide Protection bedeutet Bewegungsfreiheit und Schutz in einem. Während die wichtigen Stellen am Brustkorb geschützt sind, verleiht der Brustpanzer eine großzügige Bewegungsfreiheit im vorderen Schulterbereich.

Jeder Fahrer ist individuell, jeder hat seinen eigenen Style und sein eigenes Bike, welches er für sich nach seinen Bedürfnissen aufgebaut und eingestellt hat. Ein Rücken- und Brustpanzer soll dich nicht einengen, dich beim Fahren nicht behindern, kein Störfaktor darstellen, der vielleicht über Sieg und Niederlage entscheidet! Und genau hier kommen unsere maßgefertigten Protektoren ins Spiel. Du entscheidest, auf was wir beim Bau des Rücken- und Brustpanzers wert legen sollen. Der eine möchte mehr Bewegungsfreiheit und somit einen kleineren Brustpanzer, der andere fühlt sich mit einem etwas größeren Brustpanzer, der noch mehr die Seiten des Körpers schützt, wohl. Bei der Gestaltung deines Brustpanzers sind wir völlig frei. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen vier unterschiedlichen Grundplatten.

Unterschiedliche Grundplatten

MAX, für ein Brustpanzer mit maximalem Schutz, welcher im Schulterbereich etwas breiter ist.

Base, für einen Brustpanzer der Bewegungsfreiheit und Schutz vereint. Dieser ist im Schulterbereich etwa 2-3 cm schmaler.

Light, für einen Brustpanzer mit dem Fokus auf Bewegungsfreiheit. Dieser ist im Schulterbereich nochmal 2-3 cm schmaler. Der Schutz des Brustbereiches wird dennoch gewährleistet.

AIRFLOW, ein Brustpanzer, bei dem der Fokus auf maximaler Bewegungsfreiheit liegt. Dieser Brustpanzer ist beim Tragen kaum zu spüren. Wenn es drauf ankommt, schützt er jedoch die wichtigsten Teile des Brustkorbes.

Was bedeutet ein maßgefertigter Brustpanzer?

Max, Base, Light und Airflow sind die Grundplatten des Brustpanzers, aus denen wir deinen individuellen Brustpanzer bauen. Nun geht es an die Fertigung, welche bei uns in Handarbeit durchgeführt wird. Mit den Maßen, die online eingegeben werden können oder bei einem Beratungstermin vor Ort genommen werden, können wir deinen Brustpanzer genau deiner Statur anpassen.

Welche Maße benötigen wir von dir?

Als Maße für deinen individuellen Brustpanzer benötigen wir unter anderem die Torsolänge (Länge Halsanfang bis Bauchnabel in cm). Mit diesem Maß wird bestimmt, wie hoch dein Brustpanzer werden soll. Dieser sollte so groß sein, dass er dich ausreichend schützt und dich gleichzeitig nicht behindert. Ist dein Brustpanzer beispielsweise zu hoch bzw. zu groß, so kann er dich beim Abrollen am Kehlkopf verletzten. Auch könnte er dich im Bauchbereich unterhalb des Bauchnabels einklemmen. Der Brustpanzer von Suicide Protection ist mit seinem passiven Schutz genau so konstruiert, dass er dich in Situationen, in denen du keinen direkten Schutz benötigst, nicht verletzt.
Als weiteres Maß benötigen wir deinen Bauchumfang. Mit diesem legen wir fest, wie großzügig wir die Seiten deines Brustpanzers gestalten. Mit der Info Max, Base oder Light wissen wir ja bereits, was für ein Typ Fahrer du bist und wo dein Fokus liegt.

Armteile für deinen Brustpanzer

Optionale Armteile als Schulterprotektoren runden deinen Brustpanzer von Suicide Protection ab. Auch hier können unterschiedliche Modelle gewählt werden. Gerade bei den Schulterprotektoren können wir aus Erfahrung sagen, dass es extrem schwierig ist, Protekoren zu finden, welche beim Anbremsen nicht nach vorne rutschen und beim Fahren nicht behindern. Aus diesem Grund haben unsere Schulterprotektoren zwei Befestigungsschlaufen, welche sie mit dem Brustpanzer verbinden. Mit dem Maß deines Oberarmumfangs bestimmen wir, welches Armteil zu dir passt und welche Rundung wir für dich biegen müssen, damit diese sich an deine Schultern anpasst.

Brustpanzer für Kinder – Kid’s Line

Einen passenden Brustpanzer für Kinder zu finden ist noch schwieriger als für Erwachsene. Dadurch, dass unsere Brustpanzer individuell gefertigt werden, sind wir bei der Größe völlig frei und flexibel! So können maßgefertigte Protektoren in jeder Größe hergestellt werden. Auch die Wachstumsphase wird berücksichtigt, damit der Brustpanzer möglichst lange passt.

Brustpanzer für Frauen – Women’s Line

Gerade bei Frauen ist die Berücksichtigung des individuellen Brust und Bauchumfangs besonders wichtig. Hier ist die Maßanfertigung ein großer Vorteil. Denn so muss kein Kompromiss geschlossen werden und der Brustpanzer passt sich perfekt an deine Körperform an.

Wie funktioniert das mit der Onlinebestellung und meinen Maßen?

Nach der Betsellung deines Protektor bei uns im Online Shop kannst du im Reiter „Maße online senden“ deine Maße eintragen. Und schon wird dein individueller Protektor bei uns in Handarbeit gefertigt und zu dir nach Hause geschickt!

Aus welchem Material fertigen wir deinen Brustpanzer?

Für die Grundplatte deines Brustpanzer verwenden wir das thermoplastische Material PE300HD. Dieses ist bekannt dafür, nahezu unzerstörbar zu sein und sich bei Wärme besonders gut anzupassen. Vergleicht man PE300 mit normalem Kunststoff, so werden die meisten Arten nach ein bis zwei Mal biegen in einem Winkel von 90° weiß, mit der Zeit geben die meisten Kunststoffe dann nach und brechen. Bei PE300, welches für all unsere Produkte wie z.B. Brustpanzer, Rückenpanzer, Neckbrace sowie Knieorthesen nutzen, ist dies nicht der Fall. Das Material splittert nicht und lässt sich hervorragend beliebig oft in jede erdenkliche Richtung biegen, ohne dass ein Schaden am Material ensteht. Wir nutzen Wärme, um das Material elastischer zu machen und es in die gewünschte Position zu biegen. Übrigens passt sich dein Brustpanzer durch die Körperwärme auch während dem Fahren an dich an.

Qualität Made in Germany!

Unsere Brustpanzer, Rückenpanzer, Neckbrace und Knieorthesen der ersten Generation von 2012 sind immer noch auf den Strecken zu finden. Das beweist die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte. Nieten, die immer noch wie am ersten Tag die Schnallen an Ort und Stelle halten und Klettverschlüsse, die jahrelang durch den stärksten Dreck und Staub auf den unterschiedlichsten Offroad Pisten in Europa bewegt wurden, halten immer noch wie am ersten Tag! Sollte ein Protektor einmal nicht mehr zu 100% passen, weil sich deine Statur in den letzten Jahren geändert hat oder du gewachsen bist, so kannst du den Brustprotektor zu uns zum Service senden. Wir formen deinen Brustpanzer, sodass dieser wieder individuell auf dich abgestimmt ist!

Das sagen unsere Fahrer zum Brustpanzer und Rückenpanzer von Suicide Protection:

Maxi Scheck

Der leichteste und passgenaueste Brustpanzer, den ich kenne! Ist beim Fahren kaum zu spüren und in Kombination mit dem Neckbrace fühle ich mich optimal geschützt, bei maximalem Komfort. SUICIDE PROTECTION ist einfach die geilste Schutzausrüstung von geilen Leuten zum geilen Preis!

Martin Riedel

Bewegungsfreiheit ist der wichtigste Punkt für mich, wenn ich durch die Lüfte fliege. Da mich in der Vergangenheit alle Brust- und Rückenprotektoren hier eingeschränkt haben und ich schon eine regelrechte Abneigung gegenüber Protektoren aufgebaut habe, verzichtete ich darauf. Bis ich die Dudes von SUICIDE PROTECTION getroffen habe…

Chris

Beweglicher bist du mit keinem anderen Brustpanzer. Selbst nach der Schlüsselbein-OP wurden mein Rücken- und Brustprotektor so angepasst, das es nirgends drückte, geschweige denn schmerzte. Die ideale Kombi aus Komfort, Schutz und Individualität! Nach ausgiebiger Beratung gehen die Jungs komplett auf eure Wünsche und Bedürfnisse ein.